Immonet News
Nachrichten und Infos über Immobilien – von Immonet

Autoren Archiv rss

  • Bauwillige brauchen finanziellen Überblick

    Wer ein Haus bauen oder kaufen möchte, braucht einen finanziellen Überblick. Schließlich geht es um die Frage, welche Art von Eigenheim Bauherren oder Käufer sich überhaupt leisten können. Nützlich sind Finanzierungsrechner, die bei der Finanzplanung helfen können. Wer sich aber bewusst vor Augen führen möchte, woran er bei der Baufinanzierung denken sollte, kann Schritt für […]

  • Angebotsmieten Sachsen: Niedriges Mietniveau und hoher Leerstand

    Wohnungsknappheit und Mietpreissteigerungen bestimmen in Deutschland vielerorts den Wohnungsmarkt. Im Bundesland Sachsen zeigt sich jedoch ein gänzlich anderes Bild: Hier liegen die Mietpreise pro Quadratmeter deutlich unter dem Bundesschnitt. Gleichzeitig stehen überdurchschnittlich viele Wohnungen frei. Dies ergab eine Analyse des Immobilienportals Immonet. Während die Mietpreise in Metropolen wie München, Hamburg und Berlin immer weiter steigen, […]

  • Bioheizöl – umweltfreundlicher Energieträger vom Acker

    Wer den Rohstoff Heizöl zur Energiegewinnung im eigenen Zuhause nutzen, aber gleichzeitig die Umwelt schützen möchte, kann mit Bioheizöl gut beraten sein. Das ist eine Art „Heizöl light“. Denn zur Herstellung von Bioheizöl werden schwefelarmes Heizöl und flüssiger Brennstoff aus nachwachsenden Rohstoffen miteinander vermengt.

  • Bausparvertrag: Unterschiedliche Varianten für vielfältige Ansprüche

    Er ist ein Klassiker zur Finanzierung einer eigenen Immobilie: der Bausparvertrag. Was dem einen ein wenig altbacken scheinen mag, ist für Viele noch immer eine gute Möglichkeit, das Eigenheim zu finanzieren. Denn ein Bausparvertrag bietet viele Vorteile. Dazu gehört die gute Planbarkeit der Rückzahlung. Denn die Zinsen sind über die gesamte Laufzeit des Bausparvertrags festgeschrieben. […]

  • Stadthaus: Das Einfamilienhaus für die Stadt

    Weil Grundstücke in Stadtlage gewöhnlich rar gesät und teuer sind, entscheiden sich viele Bauherren für ein mehrgeschossiges Stadthaus. Zwar bezeichnet der Begriff keine genau definierte Bauform, doch im Allgemeinen versteht man darunter ein großzügiges Einfamilienhaus in städtischer Lage. Aufgrund ihrer Lage haben viele Stadthäuser keinen oder nur einen sehr kleinen Garten. Im Gegenzug zeichnen sie […]

  • So sind Sie gegen Sturmschäden versichert

    Wer eine Hausratversicherung und eine Gebäudeversicherung abschließt, tut eine Menge, um sich gegen Schäden an seiner Immobilie abzusichern. Doch diese beiden Versicherungen reichen oftmals nicht aus, um sich gegen alle Widrigkeiten abzusichern. Denn eine pauschale Versicherung gegen Sturmschäden gibt es nicht. Doch es gibt Möglichkeiten, Versicherungsverträge so zu gestalten, dass auch etwaige Schäden durch die […]

  • Effizienzhaus schont die Umwelt und den Geldbeutel

    Wer ein eigenes Haus bauen und möglichst umweltschonend leben möchte, der sollte ein Effizienzhaus errichten. Dabei ist dieser Haustyp längst nicht mehr etwas für hartgesottene Umweltschützer. Angesichts immer weiter steigender Energiepreise ist ein Effizienzhaus auch gut für den Geldbeutel. Vor allem eine Eigenschaft macht ein Effizienzhaus aus: Es benötigt besonders wenig Energie. Das wird unter […]

  • Immonet-Umfrage: Deutschland wappnet sich für das Wohnen im Alter

    Wie präsent ist das Thema ‚Wohnen im Alter‘ in den Köpfen der Deutschen? Eine aktuelle Umfrage von Immonet, einem der führenden Immobilienportale Deutschlands, gibt die Antwort: Rund drei Viertel der Deutschen würde aktuell bei der Planung eines Eigenheims eine altersgerechte Bauweise berücksichtigen. Dabei ist barrierefreier Wohnraum längst nicht nur ein Thema für die Altersgruppe 50-Plus. […]

  • Staatliche Unterstützung für Wohneigentum: das KfW-Förderprodukt 124

    Die staatliche Wohnungsbauförderung hat in Deutschland eine lange Tradition. Die sogenannte Kreditanstalt für Wiederaufbau, kurz KfW, bietet verschiedenste staatliche Förderprogramme zum Bau oder Kauf von Immobilieneigentum, zur Modernisierung oder zum behindertengerechten Umbau von Bestandsimmobilien. Wer Wohneigentum kaufen oder bauen möchte, nimmt in der Regel das KfW-Förderprodukt 124 in Anspruch. Dabei handelt es sich um einen […]

  • Schwedenhaus bringt skandinavisches Lebensgefühl

    Gemütliches Holzhaus – farbenfrohe Fassade: Wer ein Schwedenhaus schätzt, muss nicht in den hohen Norden fahren, um darin zu leben. Denn dieses lässt sich auch hierzulande ganz einfach umsetzen. Dabei ist der Begriff Schwedenhaus nicht klar definiert. Viel eher bezeichnet er Holzhäuser, die in ihrer Bauweise an die gemütlichen Wohnhäuser aus dem hohen Norden erinnern. […]

  • Studentischer Wohnungsmarkt: In welchen Unistädten lässt sich mit Wohngemeinschaften am meisten sparen?

    Besonders für Studenten ist es wichtig, bezahlbaren Wohnraum zu finden. Denn ein meist geringes monatliches Budget lässt in aller Regel nur wenig Spielraum für eine teure Wohnung. Daher tendieren immer mehr Studierende dazu, sich den Wohnraum mit anderen zu teilen. Das spart Geld und schafft schnell Anschluss. Aber lassen sich damit wirklich Mietausgaben einsparen? Das […]

  • Immobilienfinanzierung: Schritt für Schritt zum Finanzierungskonzept

    Wer eine eigene Immobilie kaufen oder bauen möchte, braucht vor allem eines: ein solides Finanzierungskonzept. Denn trotz historisch niedriger Hypothekenzinsen benötigt eine langfristige Immobilienfinanzierung ein solides Fundament. Erster Schritt ist eine grundlegende Planung. Am Anfang sollte ein Kassensturz stehen. Immobilienkäufer oder Bauherren sollten frühzeitig wissen, über wie viel Eigenkapital sie verfügen und wie hoch der […]

  • Holzhaus punktet bei Umweltschutz und Energieverbrauch

    Ein Holzhaus überzeugt nicht nur durch sein besonderes Flair und ein gutes Raumklima. Es punktet auch in Sachen Energiesparen und Umweltschutz. Denn das wichtigste Baumaterial stammt unmittelbar aus der heimischen Natur: Das Holz. Vor allem Fichte und Lärche eignen sich für den Bau eines Holzhauses. Während Fichtenholz vor allem wegen seiner hohen Festigkeit und guten […]

  • Doppelhaus vereint Wohnkomfort und Sparmöglichkeiten

    Wer Wand an Wand mit seinem Nachbarn lebt, hat viele Möglichkeiten, beim Hausbau bares Geld zu sparen. Denn ein Doppelhaus bietet im Vergleich zum Reihenhaus beinahe den Wohnkomfort eines freistehenden Einfamilienhauses und schont dabei den Geldbeutel. Im Gegensatz zum Reihenhaus besteht ein Doppelhaus aus zwei eigenständigen Häusern. Weil sie aber eine gemeinsame Wand besitzen, ist […]

  • So entsteht ein Fachwerkhaus

    Was bis ins 19. Jahrhundert in Sachen Hausbau in Deutschland Standard war, findet auch heute noch viele Liebhaber: das Fachwerkhaus. Im Unterschied zur herkömmlichen Bauweise werden Fachwerkhäuser in Skelettbauweise erstellt. Dabei wird ein Gerüst aus Holz geschaffen. Die Zwischenräume werden mit einem verputzten Holzgeflecht oder Mauerwerk ausgefüllt. Inzwischen gibt es Fachwerkhäuser sogar als Fertighäuser. Ein […]

  • Das gehört zu einer modernen Büroeinrichtung

    Die Büroeinrichtung verrät viel darüber, wie ein Unternehmen tickt und was es seinen Mitarbeitern zu bieten hat. So signalisieren Firmen schon mit der Auswahl von Möbeln und Dekorationsartikeln, wofür sie stehen und was ihre Kunden und auch Mitarbeiter vom Unternehmen erwarten können. Dabei gehört neben einer zur Branche passenden optischen Gestaltung eines Büros auch die […]

  • Selfstorage schafft Platz in der Wohnung

    Wenn Schränke, Regale, der Keller oder der Dachboden aus allen Nähten platzen, dann könnte das sogenannte Selfstorage eine gute Lösung sein. Dabei mieten sich Nutzer zum Beispiel in einer Lagerhalle eine Box an und lagern dort alles ein, wofür in der eigenen Wohnung oder im Haus kein Platz ist. Auch bei einem Wohnungswechsel und bevorstehendem […]

  • Bauen und Wohnen im Landhausstil

    Urgemütlich und individuell – so lässt sich das Leben in einem echten Landhaus beschreiben. Dabei ist es gar nicht so schwierig, ein stilechtes Landhaus zu bauen. Diese Hinweise sollten Bauherren beachten, wenn sie sich ihren Traum vom Leben im Landhausstil erfüllen möchten: Üblicherweise wird ein Landhaus als Einfamilienhaus freistehend gebaut. Es gibt sie aber auch […]

  • Immobilienkauf in Deutschland: Wo Haus- und Wohnungsbesitzern die größten Gewinne winken

    In einer aktuellen Studie des Wirtschaftsforschungsinstituts Prognos im Auftrag der Postbank wird prognostiziert, wie sich die Immobilienpreise und somit die Rentabilität von Immobilienkäufen in Deutschland bis zum Jahr 2025 entwickeln werden. Dabei wird deutlich: Die Umstände für den Erwerb einer Immobilie sind hierzulande nach wie vor äußerst günstig. So locken in Zukunft insgesamt in rund […]

  • Irrtümer im Baurecht – Wie Sie mit Mängeln umgehen

    Ist das Eigenheim erst einmal fertiggestellt, können Bauherren durchatmen. Was aber, wenn sich erst nach dem Einzug Schäden zeigen und Baumängel sichtbar werden? Oft führen Baumängel zu gerichtlichen Auseinandersetzungen. Dabei gibt es viele Irrtümer im Baurecht. Immonet informiert, wie es sich mit Mängeln am Bau tatsächlich verhält. Der Anspruch auf Mängelbeseitigung bleibt gegenüber der bauausführenden […]

  • Smart Home – Leben im vernetzten Haus

    Das Handy hat es vorgemacht, nun ist die Zukunft auch in den Häusern angekommen: Smart Home lautet die Devise für Hausbesitzer und Wohnungseigentümer. Dank intelligenter Technologie lassen sich Heizanlagen und Lüftungen, Rollladen und Waschmaschinen sowie nahezu alle technischen Geräte zentral steuern – und das vom Smartphone oder ganz bequem vom Tablet-PC aus. Kernpunkt im Smart […]

  • So schätzen Sie den Stromverbrauch in einer neuen Wohnung ein

    Wer in eine neue Wohnung zieht, bekommt es mit allerlei Veränderungen zu tun. Auch der Verbrauch von Strom- und Heizenergie verändert sich. Das liegt unter anderem daran, dass jede Wohnung und jedes Haus eine ganz individuelle Bausubstanz und Beschaffenheit hat. Nach einem Umzug ändert sich eventuell auch der Hausstand ein wenig und neue elektrische Geräte […]

  • Thüringen: Mietpreisanstieg in Ballungsräumen verlangsamt sich – Angebotsmieten in ländlicheren Regionen ziehen an

    Ein Blick auf die Angebotsmieten in Thüringen zeigt: In den drei größten Städten des Bundeslandes müssen Bewohner für ihre Miete tief in die Tasche greifen. Aber: Der Mietpreisanstieg verlangsamt sich in den Ballungszentren. So sind im vergangenen Jahr beispielsweise in Jena die Mieten sogar um rund vier Prozent gesunken. Aktuell diskutiert ganz Deutschland die von […]

  • Das sollte in einer Hausordnung geregelt werden

    In vielen Mehrparteienhäusern sorgt eine Hausordnung dafür, dass das Miteinander möglichst störungsfrei verläuft. Dabei ist es grundsätzlich Sache des Vermieters, eine Hausordnung aufzustellen. Möchte er auf Nummer sicher gehen, sollte er die Hausordnung zum Bestandteil des Mietvertrags machen. Ansonsten sind die Mietparteien juristisch nicht verbindlich zur Einhaltung der Hausordnung verpflichtet. Wesentliche Dinge, die die Hausordnung […]

  • Wohn-Riester: Mit der Altersvorsorge zum Eigenheim

    Wohn-Riester ist eine Möglichkeit, mit der Altersvorsorge zum Eigenheim zu gelangen. Wer sich für diese Variante der Vorsorge entscheidet, sollte aber keine Angst vor Bürokratie haben. Immonet nennt Vor- und Nachteile des Wohn-Riester. Beim Wohn-Riester, oder auch Eigenheimrente genannt, erhalten Bauherren oder Immobilienkäufer einen staatlichen Zuschuss zur Finanzierung des Hauses. Wer bereits einen Riester-Vertrag abgeschlossen […]

  • Geschäft mit Gewerbeimmobilien boomt

    Das Geschäft mit Gewerbeimmobilien boomt. Allein im vergangenen Jahr lag laut Ernst & Young das Transaktionsvolumen bei Gewerbeinvestments in Deutschland bei rund 44 Milliarden Euro. Dabei erfreuen sich deutsche Metropolen bei Investoren großer Beliebtheit: Unter den zehn nachgefragtesten Städten in Europa finden sich fünf deutsche Großstädte. Gerade ausländische Investoren fragen deutsche Gewerbeimmobilien nach: Etwa jede […]

  • Leben im Erdgeschoss: der Bungalow

    Wer beim Wohnen auf lästiges Treppensteigen verzichten möchte, ist mit einem Bungalow gut beraten. Das Besondere an diesem Haustyp: Sämtliche Wohn-, Schlaf- und Nutzräume sind im Erdgeschoss auf nur einer Etage untergebracht. Etwaige Dachboden- oder Kellerräume dienen ausschließlich als Abstellflächen. Trotz der eingeschossigen Bauweise ist Bungalow nicht gleich Bungalow. So gibt es Bungalows als klassische […]

  • Mobilhaus: Wenn das Haus einfach mit umzieht

    Wer gern unterwegs ist und keine großen Ansprüche an das Raumangebot zu Hause stellt, könnte mit einem Mobilheim sein perfektes Eigenheim finden. Die sogenannten Trailer-Homes bieten manche Vorteile. Der Transport eines Mobilheims ist verhältnismäßig einfach. Mit einem Lastkraftwagen oder einem speziellen Schwerlasttransporter lässt sich ein Trailer-Home bei einem Umzug einfach mitnehmen. Wie viel Geld die […]

  • Bausatzhaus: Das Eigenheim zum Selbermachen

    Auch wer über keine Fachausbildung im Baugewerbe verfügt, kann sein Haus in Eigenleistung erstellen. Das Bausatzhaus macht es möglich. Dank vorgefertigter Bausätze und detaillierter Bauanleitung entsteht so Schritt für Schritt ein Haus mit System. Dabei gibt es Bausatzhäuser in den unterschiedlichsten Ausführungen vom Bungalow bis zur Stadtvilla, als Einfamilien- oder Doppelhaus. Auch die Auswahl bei […]

  • Wohnen im Einklang mit Natur und Umwelt: das Biohaus

    Wirtschaftlich effektiv und ökologisch nachhaltig – so lässt es sich in einem Biohaus wohnen. Ausschließlich aus natürlichen Materialien gebaut, schont so ein Eigenheim die Umwelt – und ganz nebenbei auch die Haushaltskasse. Denn die Energiebilanz eines Biohauses kann sich sehen lassen. Das rechnet sich. Weil beim Bau von Biohäusern in der Regel Holz und Lehm […]