Immonet News
Nachrichten und Infos über Immobilien – von Immonet

Bauen rss

  • Bauen bis an die Grenze: Das muss man bei der Grenzbebauung von Grundstücken bedenken

    Alles hat seine Grenzen: Das gilt auch für die Bebauung von Grundstücken. Ganz gleich, ob es sich um Wohnhäuser oder Gewerbeimmobilien handelt, Bauherren müssen einen gesetzlich festgelegten Mindestabstand zu benachbarten Grundstücken wahren. Dieser Abstand richtet sich nach der Höhe des Gebäudes. Mindestens aber beträgt er drei Meter. Es sei denn, die Nachbarn vereinbaren gemeinschaftlich abweichende […]

  • Bauwillige brauchen finanziellen Überblick

    Wer ein Haus bauen oder kaufen möchte, braucht einen finanziellen Überblick. Schließlich geht es um die Frage, welche Art von Eigenheim Bauherren oder Käufer sich überhaupt leisten können. Nützlich sind Finanzierungsrechner, die bei der Finanzplanung helfen können. Wer sich aber bewusst vor Augen führen möchte, woran er bei der Baufinanzierung denken sollte, kann Schritt für […]

  • Baupreisindex: Kosten für den Hausbau auf einen Blick

    Wer ein Einfamilienhaus oder eine andere Form von Wohneigentum schaffen möchte, interessiert sich vor allem für die Kosten. Mit dem sogenannten Baupreisindex können Bauherren die Entwicklung der Baukosten in der jüngsten Vergangenheit ablesen. Dieser Index zeigt an, was Häuslebauer unterm Strich für Bauleistungen bezahlen.

  • Immobilienmarkt Leipzig – Große Wohnungen sind Mangelware

    Die Stadt Leipzig ist als Messestandort international bekannt. Neben den großen Ausstellungshallen sind die Wohnverhältnisse, mit denen sich die Leipziger begnügen, allerdings eher überschaubar. Denn laut einer Analyse des Immobilienportals Immonet sind die Wohnungen in der Metropole im Osten Deutschlands überdurchschnittlich klein. Die gute Nachricht: Was den Mietpreis pro Quadratmeter betrifft, bezahlen die Leipziger dafür […]

  • Mietpreisentwicklung in Deutschland: Trendwende in Sicht?

    In deutschen Großstädten wird das Wohnen immer teurer. So sind die Mieten hier zwischen 2009 und 2013 jährlich im Schnitt rund fünf Prozent gestiegen. Seit diesem Jahr scheint sich allerdings vielerorts eine Trendwende abzuzeichnen, denn: Laut Auswertung des Immobilienportals Immonet steigen die Mieten im ersten Halbjahr 2014 in vielen deutschen Metropolen deutlich schwächer als in […]

  • Bausparvertrag: Unterschiedliche Varianten für vielfältige Ansprüche

    Er ist ein Klassiker zur Finanzierung einer eigenen Immobilie: der Bausparvertrag. Was dem einen ein wenig altbacken scheinen mag, ist für Viele noch immer eine gute Möglichkeit, das Eigenheim zu finanzieren. Denn ein Bausparvertrag bietet viele Vorteile. Dazu gehört die gute Planbarkeit der Rückzahlung. Denn die Zinsen sind über die gesamte Laufzeit des Bausparvertrags festgeschrieben. […]

  • Stadthaus: Das Einfamilienhaus für die Stadt

    Weil Grundstücke in Stadtlage gewöhnlich rar gesät und teuer sind, entscheiden sich viele Bauherren für ein mehrgeschossiges Stadthaus. Zwar bezeichnet der Begriff keine genau definierte Bauform, doch im Allgemeinen versteht man darunter ein großzügiges Einfamilienhaus in städtischer Lage. Aufgrund ihrer Lage haben viele Stadthäuser keinen oder nur einen sehr kleinen Garten. Im Gegenzug zeichnen sie […]

  • Effizienzhaus schont die Umwelt und den Geldbeutel

    Wer ein eigenes Haus bauen und möglichst umweltschonend leben möchte, der sollte ein Effizienzhaus errichten. Dabei ist dieser Haustyp längst nicht mehr etwas für hartgesottene Umweltschützer. Angesichts immer weiter steigender Energiepreise ist ein Effizienzhaus auch gut für den Geldbeutel. Vor allem eine Eigenschaft macht ein Effizienzhaus aus: Es benötigt besonders wenig Energie. Das wird unter […]

  • Immonet-Umfrage: Deutschland wappnet sich für das Wohnen im Alter

    Wie präsent ist das Thema ‚Wohnen im Alter‘ in den Köpfen der Deutschen? Eine aktuelle Umfrage von Immonet, einem der führenden Immobilienportale Deutschlands, gibt die Antwort: Rund drei Viertel der Deutschen würde aktuell bei der Planung eines Eigenheims eine altersgerechte Bauweise berücksichtigen. Dabei ist barrierefreier Wohnraum längst nicht nur ein Thema für die Altersgruppe 50-Plus. […]

  • Staatliche Unterstützung für Wohneigentum: das KfW-Förderprodukt 124

    Die staatliche Wohnungsbauförderung hat in Deutschland eine lange Tradition. Die sogenannte Kreditanstalt für Wiederaufbau, kurz KfW, bietet verschiedenste staatliche Förderprogramme zum Bau oder Kauf von Immobilieneigentum, zur Modernisierung oder zum behindertengerechten Umbau von Bestandsimmobilien. Wer Wohneigentum kaufen oder bauen möchte, nimmt in der Regel das KfW-Förderprodukt 124 in Anspruch. Dabei handelt es sich um einen […]

  • Schwedenhaus bringt skandinavisches Lebensgefühl

    Gemütliches Holzhaus – farbenfrohe Fassade: Wer ein Schwedenhaus schätzt, muss nicht in den hohen Norden fahren, um darin zu leben. Denn dieses lässt sich auch hierzulande ganz einfach umsetzen. Dabei ist der Begriff Schwedenhaus nicht klar definiert. Viel eher bezeichnet er Holzhäuser, die in ihrer Bauweise an die gemütlichen Wohnhäuser aus dem hohen Norden erinnern. […]

  • Immobilienfinanzierung: Schritt für Schritt zum Finanzierungskonzept

    Wer eine eigene Immobilie kaufen oder bauen möchte, braucht vor allem eines: ein solides Finanzierungskonzept. Denn trotz historisch niedriger Hypothekenzinsen benötigt eine langfristige Immobilienfinanzierung ein solides Fundament. Erster Schritt ist eine grundlegende Planung. Am Anfang sollte ein Kassensturz stehen. Immobilienkäufer oder Bauherren sollten frühzeitig wissen, über wie viel Eigenkapital sie verfügen und wie hoch der […]

  • Holzhaus punktet bei Umweltschutz und Energieverbrauch

    Ein Holzhaus überzeugt nicht nur durch sein besonderes Flair und ein gutes Raumklima. Es punktet auch in Sachen Energiesparen und Umweltschutz. Denn das wichtigste Baumaterial stammt unmittelbar aus der heimischen Natur: Das Holz. Vor allem Fichte und Lärche eignen sich für den Bau eines Holzhauses. Während Fichtenholz vor allem wegen seiner hohen Festigkeit und guten […]

  • Doppelhaus vereint Wohnkomfort und Sparmöglichkeiten

    Wer Wand an Wand mit seinem Nachbarn lebt, hat viele Möglichkeiten, beim Hausbau bares Geld zu sparen. Denn ein Doppelhaus bietet im Vergleich zum Reihenhaus beinahe den Wohnkomfort eines freistehenden Einfamilienhauses und schont dabei den Geldbeutel. Im Gegensatz zum Reihenhaus besteht ein Doppelhaus aus zwei eigenständigen Häusern. Weil sie aber eine gemeinsame Wand besitzen, ist […]

  • So entsteht ein Fachwerkhaus

    Was bis ins 19. Jahrhundert in Sachen Hausbau in Deutschland Standard war, findet auch heute noch viele Liebhaber: das Fachwerkhaus. Im Unterschied zur herkömmlichen Bauweise werden Fachwerkhäuser in Skelettbauweise erstellt. Dabei wird ein Gerüst aus Holz geschaffen. Die Zwischenräume werden mit einem verputzten Holzgeflecht oder Mauerwerk ausgefüllt. Inzwischen gibt es Fachwerkhäuser sogar als Fertighäuser. Ein […]

  • Bauen und Wohnen im Landhausstil

    Urgemütlich und individuell – so lässt sich das Leben in einem echten Landhaus beschreiben. Dabei ist es gar nicht so schwierig, ein stilechtes Landhaus zu bauen. Diese Hinweise sollten Bauherren beachten, wenn sie sich ihren Traum vom Leben im Landhausstil erfüllen möchten: Üblicherweise wird ein Landhaus als Einfamilienhaus freistehend gebaut. Es gibt sie aber auch […]

  • Irrtümer im Baurecht – Wie Sie mit Mängeln umgehen

    Ist das Eigenheim erst einmal fertiggestellt, können Bauherren durchatmen. Was aber, wenn sich erst nach dem Einzug Schäden zeigen und Baumängel sichtbar werden? Oft führen Baumängel zu gerichtlichen Auseinandersetzungen. Dabei gibt es viele Irrtümer im Baurecht. Immonet informiert, wie es sich mit Mängeln am Bau tatsächlich verhält. Der Anspruch auf Mängelbeseitigung bleibt gegenüber der bauausführenden […]

  • Klein aber fein – Die Kölner wohnen gemütlich

    Wie groß wohnen die Deutschen? Dieser Frage ist das Immobilienportal Immonet nachgegangen. Nach den Metropolen im Norden und Süden des Landes wird nun das Rheinland unter die Lupe genommen. Auffällig: Die Kölner wohnen verhältnismäßig klein – und kostspielig. Dabei bestimmt die Wohnungsgröße nicht den Quadratmeterpreis.

  • „Zweite Miete“: Teils über ein Viertel der Gesamtmiete in Deutschland entfällt auf die Betriebskosten

    Die Betriebskosten sind laut Deutschem Mieterbund im Jahr 2012 erneut gestiegen. Somit betrug die „Zweite Miete“ monatlich rund 3,20 Euro pro Quadratmeter. Zum Vergleich: Im Vorjahr lag der Wert noch bei knapp drei Euro. Das Immobilienportal Immonet hat anhand der größten Städte Deutschlands berechnet, mit welchem Anteil an der Gesamtmiete die Betriebskosten 2012 zu buche […]

  • Wohn-Riester: Mit der Altersvorsorge zum Eigenheim

    Wohn-Riester ist eine Möglichkeit, mit der Altersvorsorge zum Eigenheim zu gelangen. Wer sich für diese Variante der Vorsorge entscheidet, sollte aber keine Angst vor Bürokratie haben. Immonet nennt Vor- und Nachteile des Wohn-Riester. Beim Wohn-Riester, oder auch Eigenheimrente genannt, erhalten Bauherren oder Immobilienkäufer einen staatlichen Zuschuss zur Finanzierung des Hauses. Wer bereits einen Riester-Vertrag abgeschlossen […]

  • Leben im Erdgeschoss: der Bungalow

    Wer beim Wohnen auf lästiges Treppensteigen verzichten möchte, ist mit einem Bungalow gut beraten. Das Besondere an diesem Haustyp: Sämtliche Wohn-, Schlaf- und Nutzräume sind im Erdgeschoss auf nur einer Etage untergebracht. Etwaige Dachboden- oder Kellerräume dienen ausschließlich als Abstellflächen. Trotz der eingeschossigen Bauweise ist Bungalow nicht gleich Bungalow. So gibt es Bungalows als klassische […]

  • Mobilhaus: Wenn das Haus einfach mit umzieht

    Wer gern unterwegs ist und keine großen Ansprüche an das Raumangebot zu Hause stellt, könnte mit einem Mobilheim sein perfektes Eigenheim finden. Die sogenannten Trailer-Homes bieten manche Vorteile. Der Transport eines Mobilheims ist verhältnismäßig einfach. Mit einem Lastkraftwagen oder einem speziellen Schwerlasttransporter lässt sich ein Trailer-Home bei einem Umzug einfach mitnehmen. Wie viel Geld die […]

  • BELLEVUE, Wohnglück und Immonet präsentieren die Verleihung des Deutschen Traumhauspreises 2014

    Über 35.000 Leser des Immobilien-Magazins BELLEVUE, des größten Baumagazins Deutschlands Wohnglück, sowie die User der Onlineportale immonet.de und schwaebisch-hall.de haben online und offline für ihre Favoriten beim Deutschen Traumhauspreis 2014 abgestimmt. In sieben Kategorien – Einsteiger-, Familien- und Premium-Häuser, Bungalows, Mehrfamilien-, Land- sowie moderne Plusenergie-Häuser – standen 35 Domizile zur Wahl.

  • Bausatzhaus: Das Eigenheim zum Selbermachen

    Auch wer über keine Fachausbildung im Baugewerbe verfügt, kann sein Haus in Eigenleistung erstellen. Das Bausatzhaus macht es möglich. Dank vorgefertigter Bausätze und detaillierter Bauanleitung entsteht so Schritt für Schritt ein Haus mit System. Dabei gibt es Bausatzhäuser in den unterschiedlichsten Ausführungen vom Bungalow bis zur Stadtvilla, als Einfamilien- oder Doppelhaus. Auch die Auswahl bei […]

  • Wohnen im Einklang mit Natur und Umwelt: das Biohaus

    Wirtschaftlich effektiv und ökologisch nachhaltig – so lässt es sich in einem Biohaus wohnen. Ausschließlich aus natürlichen Materialien gebaut, schont so ein Eigenheim die Umwelt – und ganz nebenbei auch die Haushaltskasse. Denn die Energiebilanz eines Biohauses kann sich sehen lassen. Das rechnet sich. Weil beim Bau von Biohäusern in der Regel Holz und Lehm […]

  • Wohnungsbauprämie: So belohnt der Staat seine Sparer

    In Deutschland hat die staatliche Förderung von Wohnungsbau Tradition. Die Wohnungsbauprämie ist ein Instrument, mit dem der Staat diejenigen belohnt, die für ein Eigenheim sparen. Anspruchsberechtigt sind Bausparer, die Geld für die eigenen vier Wände zurücklegen. Sparer sollten jedoch einige Regeln für die Förderung beachten. Gefördert werden Sparer ab 16 Jahren. Sie müssen mindestens 50 […]

  • Eigene Immobilie steht bei Käufern höher im Kurs als teure Hobbys

    Das Eigenheim steht bei Immobiliensuchenden höher im Kurs als teure Hobbys. Auch Urlaubsreisen gehören zu den Dingen, die Immobilienkäufer zu Gunsten eines eigenen Hauses oder einer Wohnung am ehesten streichen würden. Dabei müssen sich längst nicht alle Immobiliensuchenden einschränken, wenn sie Wohneigentum erwerben. Viele könnten ihren Lebensstandard trotzdem halten. Zu diesem Ergebnis kommt das Immobilienportal […]

  • Diese Dämmstoffe eignen sich für den Hausbau

    Der Frühling ist die klassische Jahreszeit, um mit dem Hausbau zu starten. Bevor aber die Handwerker zur Tat schreiten, sollten Bauherren an die nächste kalte Jahreszeit denken. Auch der Gesetzgeber schreibt für Neubauten eine gründliche Wärmedämmung vor. Immonet sagt Ihnen, welche Dämmstoffe Sie beim Hausbau verwenden können. Mineralfasern: Besonders beliebt bei Bauherren sind Mineralfaserdämmstoffe aus […]

  • Das sollten Sie beim Kauf einer Neubauimmobilie beachten

    Wer den mit einem Hausbau verbundenen Stress meiden möchte, kann mit dem Kauf einer Neubauimmobilie gut beraten sein. Wer nämlich eine Neubauimmobilie von einem Bauträger erwirbt, braucht nicht selbst als Bauherr in Erscheinung zu treten und kann dennoch in ein nigelnagelneues Haus einziehen. Doch nicht jeder Bauträger ist auch ein seriöser Geschäftspartner. Immonet sagt Ihnen, […]

  • Das sollten Sie beim Kauf von Kaminöfen beachten

    Gerade in der kalten Jahreszeit sorgt ein Kaminofen für heimelige Atmosphäre. Zudem trägt das gemütliche Feuer im Wohnzimmer dazu bei, die Heizkosten zu senken. Doch nicht jeder Kaminofen passt in jede Wohnung. Immonet gibt Tipps, worauf Sie bei der Wahl Ihres Kaminofens achten sollten. Als erstes sollten Sie sich in jedem Fall von Ihrem Schornsteinfeger […]