Immonet News
Nachrichten und Infos über Immobilien – von Immonet

Ferienimmobilien

  • Tipps zum Kauf von Ferienimmobilien

    Wer in der schönsten Zeit des Jahres so wirklich sein eigener Herr sein möchte, mag von einer eigenen Ferienimmobilie träumen. Angesichts historisch niedriger Hypothekenzinsen muss das kein Traum bleiben. Wer die Finger von Spontankäufen lässt und ein paar grundlegende Dinge beachtet, sorgt vor, dass aus dem Traum vom selbstbestimmten Urlaub kein Albtraum wird.

  • Urlaub mal anders: Kreuzfahrtschiffe mit kurioser Ausstattung

    Wen es im Urlaub aufs Wasser zieht, der kann im kommenden Jahr auf einige neue Kreuzfahrtschiffe mit spektakulärer Ausstattung freuen: So etwa den größten Hochseilgarten auf See, gläserne Böden oder Salzgrotten.

  • Ferienimmobilien: Deutschland im Kaufrausch

    Die Deutschen sind auf Shopping-Tour: Nie zuvor haben so viele Bundesbürger ihr Geld in Ferienimmobilien investiert. Nachteil der Kauflust: Die Immobilienpreise steigen deutlich.

  • Ehemaliger Honecker-Landsitz wird versteigert

    Urlaubsort mit sozialistischem Flair: Aus dem ehemaligen Jagdsitz Erich Honeckers am Drewitzer See ist ein Naherholungs- und Jagdgebiet für Touristen geworden. Dem Eigentümer brachte das von den SED-Oberen so geschätzte Naturparadies jedoch keinen Erfolg: Wegen Überschuldung wird die Immobilie nun versteigert.

  • Ferienimmobilien: Preisverfall in Portugal

    Strikte Sparmaßnahmen des Staates und eine schrumpfende Wirtschaft zwingen immer mehr Portugiesen, ihr Eigenheim zu verkaufen. Vor allem Deutsche und Briten nutzen den Preisverfall, um eine Ferienimmobilie zum Schnäppchen-Preis zu erwerben.

  • Ferienimmobilien: Vorsicht vor übereilten Käufen

    Nach ihrer Urlaubszeit werden dieses Jahr wieder tausende Deutsche mit dem Gedanken spielen, ein eigenes Feriendomizil zu kaufen. Weil die Preise in Spanien oder Griechenland zur Zeit sehr niedrig sind, scheint die Gelegenheit günstig. Der Verband privater Bauherren (VPB) warnt jedoch vor einem übereilten Erwerb. Der Kauf sollte genauso sorgfältig geprüft werden, wie bei einem […]

  • Ferienimmobilien: TUI baut Luxus-Dorf für Touristen in der Toskana

    Nicht bloß ein paar läppische Apartments für Touristen will das Reiseunternehmen TUI im toskanischen Dorf Castelfalfi bauen, sondern das ganze Dorf soll für die Urlauber in ein Luxusressort um- und ausgebaut werden.

  • Umfrage zu Ferienimmobilien: Am liebsten an der deutschen Küste

    Die Deutschen urlauben am liebsten in vertrauter Umgebung – Ferienimmobilien an Nord- oder Ostsee sind am begehrtesten. Hauptmotiv beim Kauf ist für die meisten die Nutzung als Erholungsort. Ist die Immobilie jedoch ein paar Jahre im Besitz, steigt ihre Bedeutung als Renditeobjekt. Das ergab eine Umfrage des Online-Ferienhausvermieters HomeAway FeWo-direkt und des Maklerhauses Engel & […]

  • Ferienhaus-Steuer in Frankreich geplant

    Wie Gott in Frankreich leben bald nur noch Franzosen. Ausländische Immobilienbesitzer müssen fürs „savoir vivre“ bald tiefer in die Tasche greifen.

  • Sylt ist zu teuer: Immobilienpreise auf kleineren Inseln steigen

    Käufer von Ferienimmobilien gucken sich nicht mehr nur auf Sylt nach einem netten Häuschen mit Blick auf die Nordsee um. Die Nachbarinseln werden immer beliebter – das treibt die Immobilienpreise auf Föhr, Usedom oder Prien in die Höhe.

  • Gute Zeiten für Käufer von Ferienimmobilien

    So mancher Urlauber nutzt die Haushaltsschieflage in den sogenannten PIIGS-Staaten (Portugal, Irland, Italien, Griechenland und Spanien), um günstig eine Ferienimmobilie zu erwerben. Aber auch weiter östlich – etwa in der Türkei – bietet der Immobilienmarkt Lohnendes.

  • Ferienhauskauf: Immobilien in Krisen-Staaten günstig wie nie

    So makaber es auch klingt: Die Krisenzeiten in den europäischen Staaten Portugal, Irland, Italien, Griechenland und Spanien – den so genannten PIIGS-Staaten – kommen Immobilienkäufern zugute. Denn in all diesen Ländern sind die Immobilienpreise stark gefallen. Wer also ein Schnäppchen machen und sich ein sonniges Feriendomizil sichern will, der sollte jetzt zuschlagen.

  • US-Ferienimmobilien: Strand-Villa zum Schnäppchen-Preis

    Des einen Leid ist des anderen Freud: Die Freude ist in diesem Falle auf Seiten deutscher Amerika-Urlauber, denen ein Hamburger Unternehmen günstige US-Ferienimmobilien vermittelt, die von der Zwangsversteigerung bedroht sind.

  • Ferienimmobilien: Deutsche träumen vom eigenen Zweitwohnsitz

    Millionen Bundesbürger haben sich bereits den Traum von einer Ferienimmobilie erfüllt. Andere wollen ihn unbedingt umsetzen. Wie die BERLINER MORGENPOST berichtet, können sich laut einer aktuellen Umfrage von TNS Emnid für die Bausparkasse BHW 24 Prozent der Deutschen vorstellen, ein Haus oder eine Wohnung als Zweitwohnsitz zu erwerben.

  • Immobilien auf Mallorca: Zuversicht statt Krisenstimmung

    Die turbulenten Zeiten sind vorbei. Der Markt für Immobilien auf Mallorca befindet sich wieder auf Konsolidierungskurs und bietet wieder stabile Preise. Große Investitionen machen die beliebteste Ferieninsel der Deutschen auch langfristig als Anlagestandort attraktiv.

  • Sucht Horst Köhler ein Haus an der Ostsee?

    Nachdem Horst Köhler am 31. Mai 2010 von seinem Amt als Bundespräsident zurücktrat, wurde es still um den Politiker. Er wolle sich aus der Politik zurückziehen und nur noch Privatmann sein, ließ er knapp mitteilen. In der Öffentlichkeit ist Horst Köhler kaum noch zu sehen. Die BILD-Zeitung berichtet nun, dass Horst Köhler möglicherweise von Berlin […]

  • Südafrika: So wirkt die Fußball-WM auf den Immobilienmarkt am Kap

    Das Warten hat ein Ende. Am 11. Juni, 16 Uhr, wird mit der Partie zwischen Gastgeber Südafrika und Mexiko im riesigen Stadion „Soccer City“ in Johannesburg die 19. Fußball-Weltmeisterschaft angepfiffen. In „Soccer City“ werden die 90.000 Zuschauer während der WM dank deutscher Technik von den Tücken des südafrikanischen Winters verschont bleiben.