Immonet News
Nachrichten und Infos über Immobilien – von Immonet

Miete

  • Zweigeteiltes Saarland: Preisanstiege in den Zentren, Preisrückgänge in ländlichen Regionen

    Kleines Land, moderate Preise, hoher Leerstand: Im kleinsten Bundesland aller Flächenländer, dem Saarland, müssen Mieter nicht ganz so tief für die Miete in die Tasche greifen. Im Schnitt lagen die Angebotsmieten hier im letzten Jahr um die sechs Euro für den Quadratmeter. Allerdings zeigen sich deutliche Unterschiede zwischen den einzelnen Kreisen: Während sich in den […]

  • Studentische Wohnungsnot: Hohe Preisanstiege führen zu kreativen Lösungen

    Der Start des neuen Semesters steht vor der Tür und den nötigen Wohnraum zu finden, gestaltet sich für Studenten in Deutschland immer schwieriger. Eine Änderung der zum Teil prekären Lage ist derzeit nicht in Sicht. Im Gegenteil: Eine Untersuchung des Immobilienportals Immonet ergab in einigen Uni-Städten Mietpreiserhöhungen von bis zu 70 Prozent innerhalb der letzten […]

  • Mieter in Deutschland: Betriebskosten machen teils bis zu 70 Prozent der Jahresmiete aus

    Die Deutschen zahlen einen überdurchschnittlich großen Teil ihres Einkommens allein für die Miete. Allerdings steigt auch der Anteil der Betriebskosten weiter an. So rechnet der Deutsche Mieterbund mit monatlichen Betriebskosten von bis zu drei Euro pro Quadratmeter und Monat. Für einige Städte machen die Betriebskosten damit einen Anteil von bis zu 70 Prozent an der […]

  • Bevölkerungswachstum treibt Mietpreise in Deutschland

    Im vergangenen Jahr ist Deutschland um knapp 200.000 Einwohner gewachsen. Treiber des Wachstums ist laut Statistischem Bundesamt die Zuwanderung. Die dadurch zusätzliche Nachfrage nach Wohnraum spiegelt sich ebenfalls in der Entwicklung der Mietpreise in den Bundesländern wider.

  • Immobilienwirtschaft fordert: Mieten müssen ohne Mietbremse bezahlbar bleiben

    Nach der SPD meldet sich nun auch die Bundesarbeitsgemeinschaft der Immobilienwirtschaft (BID) in Sachen Mietsteigerungen zu Wort. Wie der Verband während einer Pressekonferenz in dieser Woche erklärte, fordert der BID politische Entscheidungen, damit Mieten in Deutschland bezahlbar bleiben.

  • Hohe Mietkosten: Jeder Vierte plant den Umzug

    Wohnraummangel und steigende Mietpreise werden für immer mehr Menschen zum Problem. Geringverdiener und Studenten sind besonders betroffen, aber auch viele Haushalte der Mittelschicht ächzen unter den Kosten. Jeder vierte Mieter sucht inzwischen nach einer günstigeren Bleibe. Eine deutliche Mehrheit wünscht sich ein staatliches Eingreifen.

  • Für Rentner steigt die Belastung durch Miete

    Schlechte Nachrichten für Rentner in Deutschland: Sie müssen einen immer höheren Anteil ihrer Einkünfte für die Miete aufwenden. Insgesamt betrifft diese Entwicklung zwar alle Haushalte. Bei keiner Gruppe aber fällt sie so stark ins Gewicht wie bei den Rentnern.

  • In Hamburg stehen 45.000 Wohnungen leer

    Trotz Wohnungsnot stehen in der Hansestadt fünf Prozent der Behausungen leer. Der Stadtentwicklungsausschuss der Bürgerschaft will sich nun für einen besseren Mieterschutz einsetzen.

  • Mieten steigen unterschiedlich an

    Laut einer Statistik des Bundesamtes bleiben die Mieten in Deutschland konstant. Was die Studie allerdings verschweigt, ist die große Miet-Differenz zwischen Metropolen und ländlichen Regionen.

  • Immonet-Grafik: Die besten Tipps für Wohnungssuchende

    Nicht nur bei der Jobsuche hat man ohne Bewerbungsmappe kaum eine Chance, auch wer Mieter einer Wohnung werden will, sollte besonders in der Großstadt die Unterlagen zu Einkommen & Co. stets für den Vermieter bereit halten. Immonet hat in einer Infografik die besten Tipps für Bewerber zusammengestellt.

  • Immobilienmarkt: Mietpreise in Köln steigen an

    Mit dem Ende der Wirtschaftskrise sind auch in Köln die Immobilienpreise angestiegen – und zwar so stark wie lange nicht mehr. Wohnraum ist in der Rheinmetropole daher heiß umkämpft.

  • Mieten in Frankfurt sind angestiegen

    Frankfurt bleibt eine der teuersten Großstädte in Deutschland. Im Vergleich zu 2008 sind die durchschnittlichen Mieten um 4,4 Prozent gestiegen. 7,78 Euro pro Quadratmeter müssen die Frankfurter aktuell im Schnitt für ihren Wohnraum zahlen.

  • Mietrecht: Keine Miete ohne Wohnungsschlüssel

    Ist einem Mieter der Zugang zu einem angemieteten Objekt verwehrt, weil die Schlüssel im Besitz des Vermieters sind, muss er keine Miete zahlen – das geht aus einem Urteil des OLG Rostock hervor.

  • Gerichtsurteil: Miete darf bei Modernisierung erhöht werden – auch ohne Ankündigung

    Hausbesitzer, die ihre Immobilie modernisieren, dürfen von den Mietern mehr Geld verlangen. Das gilt auch, wenn sie die Baumaßnahmen vorher nicht angekündigt haben. Im konkreten Fall hatte eine 86-jährige Berlinerin vor dem Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe geklagt. Der Hauseigentümer hatte in dem Mietshaus, in dem die Klägerin lebt, einen Fahrstuhl eingebaut und daraufhin die 338 […]

  • Studie: Private Vermieter werden durch Unvorsicht zu Betrugsopfern

    Der schwarze Peter geht an die Vermieter: Laut einer Studie der Universität Bielefeld sind Wohnungseigentümer, die auf Mietnomaden hereinfallen, oft selbst dafür verantwortlich. Statt einer Stärkung der Vermieter-Rechte halten die Wissenschaftler deshalb Aufklärung für notwendig.

  • Ortsübliches Niveau bestimmt die Höhe der Mietpreise

    Die Die Mieten in Deutschland werden im Zuge des wirtschaftlichen Aufschwungs wieder deutlich teurer: Nicht nur Kaltmiete müssen Bewohner künftig deutlich mehr zahlen, auch bei Heiz- und Nebenkosten geht’s aufwärts. Kein Wunder also, dass eine Immonet-Befragung ergab, dass besonders hohe Mietkosten für Unzufriedenheit bei Bewohnern sorgen.

  • Immobilien: Zusammen wohnen und arbeiten ist „in“

    Es ist ein gängiges Vorurteil rund um Immobilien: Wer zur Miete in einer WG wohnt oder sich das Büro mit anderen teilt, ist entweder Schüler oder Student, hat zu wenig Geld für die eigene Bleibe oder steht schlimmstenfalls kurz vor der Firmenpleite. Eine aktuelle Umfrage zeigt, dass diese Klischees der Vergangenheit angehören und allenfalls noch als […]