Immonet News
Nachrichten und Infos über Immobilien – von Immonet

Vermieter

  • Immobiliensuche: Vermieter mögen kinderlose Paare

    Vermieter in Deutschland sehen kinderlose Paare am liebsten in ihren Immobilien. Doch auch Familien stehen bei Vermietern hoch im Kurs. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Immobilienportals Immonet. Gut ein Drittel aller befragten Vermieter bevorzugt es, wenn kinderlose Paare einziehen. Doch auch Familien brauchen sich keine Sorgen zu machen: Ein knappes Drittel der befragten […]

  • Nebenkosten: BGH stärkt Vermieter-Rechte

    Der Bundesgerichtshof (BGH) entschied, dass Vermieter die Kosten für Hausmeister- und Gartenarbeiten, ausgeführt von eigenen Angestellten, auf die Mieter umlegen dürfen. Die Kosten können in der Höhe veranschlagt werden, die eine Drittfirma erhalten hätte.

  • Gericht entscheidet: Mieter haben Anspruch auf ein heißes Vollbad

    Heißes Badewasser und eine volle Wanne – das dürfen Mieter nach einem Urteil des Amtsgerichts München von ihren Vermietern erwarten. Der Vermieter muss dafür sorgen, dass das Wasser auch ordentlich heiß und die Badewanne tatsächlich voll werden kann. Laue 37 Grad Wassertemperatur reichen nicht aus, urteilte die zuständige Richterin.

  • BGH-Urteil erleichtert Kündigung von Mietwohnungen

    Der Bundesgerichtshof hat in einer Entscheidung Vermietern die Kündigung wegen Zahlungsrückständen erleichtert.

  • Trinkwasseruntersuchung: Muss doch der Vermieter zahlen?

    Die neue Trinkwasserverordnung erhitzt die Gemüter: Manche Experten bezweifeln, dass die einmal jährlich stattfindenden Untersuchungen tatsächlich einen Vorteil für Verbraucher haben. Denn das Verfahren ist aufwendig und bringt Kosten mit sich – wer die trägt, ist strittig. Laut Mieterbund ist der Eigentümer in der Verantwortung.

  • GEZ-Gebühren: Vermieter sollen Auskunft über Bewohner geben

    Sehr neugierig ist die Gebühreneinzugszentrale der öffentlichen Rundfunkanstalten ohnehin schon, nun sieht der geplante Rundfunkänderungsvertrag vor, dass die GEZ auch von Vermietern und Verwaltern Informationen über Bewohner verlangen darf.

  • Mietrecht: Mieter müssen für Renovierung zahlen

    In einem Mietrechtsstreit entschied der Bundesgerichtshof, dass Vermieter Kosten für Renovierungen oder Modernisierungen in Form einer Mieterhöhung auf die Bewohner abwälzen dürfen.

  • Urteil: Vermieter müssen Sanierungsarbeiten rechtfertigen

    Vielen Mietern wird dieses Jahr noch eine Ankündigung für Sanierungsarbeiten ins Haus flattern. Doch nach einer jüngsten Entscheidung des Amtsgerichts München müssen Eigentümer gegenüber den Mietern rechtfertigen, wie viel Energie durch die Maßnahmen eingespart wird. Können sie das nicht, müssen Bewohner die Sanierungsarbeiten nicht dulden.

  • Studie: Mietshäuser sind häufig ein Verlustgeschäft für Eigentümer

    Eine Immobilie halten viele Menschen immer noch für die beste Altersvorsorge. Wird sie als Eigenheim genutzt, mag das auch zutreffen. Eigentümer, die ihre Objekte vermieten, machen damit jedoch deutlich weniger Gewinn als mit Aktien, Anleihen oder unternehmerischen Beteiligungen. 15 Prozent der Vermieter machen mit ihrer Investition sogar Verluste.

  • Studie: Private Vermieter werden durch Unvorsicht zu Betrugsopfern

    Der schwarze Peter geht an die Vermieter: Laut einer Studie der Universität Bielefeld sind Wohnungseigentümer, die auf Mietnomaden hereinfallen, oft selbst dafür verantwortlich. Statt einer Stärkung der Vermieter-Rechte halten die Wissenschaftler deshalb Aufklärung für notwendig.

  • Politik kritisiert deutsches System der Maklervergütung

    Das deutsche System der Maklervergütung ist international einmalig: In keinem anderen Land wird der Makler vom Suchenden bezahlt, nimmt aber die Interessen des Verkäufers wahr. Doch die Gegner der widersinnigen Konstruktion formieren sich.

  • Studie: Mietnomaden sind in Deutschland kein großes Problem

    Sie sind der Schrecken aller Vermieter: Mietnomaden. Sie zahlen ihre Miete nicht, lassen die Wohnung verkommen und sind nur sehr schwer wieder loszuwerden. In den Medien wird ausgiebig über solche Härtefälle und die oft katastrophalen Folgen für die Immobilien-Eigentümer berichtet. Eine Studie des Bundesbauministeriums belegt nun jedoch: Es gibt kein nennenswertes Mietnomaden-Problem in Deutschland.

  • Mieter und Vermieter: Wer muss wann zur Schaufel greifen?

    Der winterlichen Kälte folgen Eis und Glätte auf Straßen und Gehwegen – und jedes Jahr wieder passieren viele Unfälle. Um diese zu vermeiden, hier ein paar wichtige Tipps für Mieter und Vermieter zu Streu- und Räumpflichten.